Vorstand

Der Vorstand der Bürgervereinigung setzt sich seit Gründung aus vier Personen zusammen: dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter, Schriftführer und Kassier. Der Vorstand wird in seiner Arbeit unterstützt von einem Beirat.

Der amtierende Vorstand (Stand September 2017):
Vorsitzender: Frieder Vogelsgesang
Stellvertretender Vorsitzender: Ernst Eschenweck
Kassier: Thomas Hasselwander
Schriftführerin (kommissarisch): Renate Mühlbauer

Der amtierende Beirat setzt sich wie folgt zusammen:
Helmut Amler, Beate Angermair, Helmut Aschl, Dr. Peter Berg, Willi Franz, Karl Grandl, Wolfgang Grandl jun., Andrea Kinast, Dr. Erwin Lohner, Hans Menzinger, Renate Mühlbauer, Angela Scheibe-Jaeger
 

Vorstände und Beiräte seit Gründung der Bürgervereinigung:

14.12.1951 Gründungsversammlung

Vorsitzender:  Georg Eglinger
Stellv. Vors.:  Hans Ulrich Kerber
Kassier: Albert Fischer
Schriftführer: Dr. Ottilie Eschenweck

Beiräte:
Otto Bauer
Johann Gmeinwieser
Hubert Haas
Anton Hallermaier
Matthäus Hoffmann
Ernst Pfänder
Ernst Ratzelsberger
Georg Schandl
Richard Schöner
Paul Schönswetter
Hans Selbeck

 

10.12.1954 Neuwahlen

Vorsitzender:  Georg Eglinger
Stellv. Vors.:  Ernst Ratzensberger
Kassier: Albert Fischer
Schriftführer: Dr. Ottilie Eschenweck

Beiräte:
Otto Bauer
Dr. Franz Heubl
Hubert Haas
Matthäus Hofmann
Ernst Pfänder
Hans Rieger
? Roos
Susi Roth
Georg Schandl
Hans Selbeck
Eugen Unzicker
Ignaz Waldmannn

bisher rund 700 Mitglieder

 

13.12.1957 Neuwahlen

Vorsitzender:  Georg Eglinger
Stellv. Vors.:  Hans Rieger
Kassier: Max Gruber
Helfer des Kassier: Karl Ruprecht
Schriftführer: Susi Roth

Beiräte:
Otto Bauer
Dr. Ottilie Eschenweck
Albert Fischer
Willi Fohmann 
Ernst Pfänder
Georg Schandl
Dr. Jakob Schmitt
Hans Selbeck
Prof. Eugen Unzicker
Ignaz Waldmannn

Revisoren: Otto Bauer, Albert Fischer
Mitgliederstand: 1330

 

21.11.1961 Notvorstand

Aus verschiedenen Gründen fand nach Ablauf der Amtszeit von drei Jahren keine Neuwahl statt. Georg Eglinger wurde durch das Amtsgericht als kommisarischer Vorstand bestellt.

 

12.04.1962 Neuwahlen

Vorsitzender:  Georg Eglinger
Stellv. Vors.:  Hans Rieger
Kassier: Max Gruber
Schriftführer: Hans Plößl

Beiräte:
Otto Bauer
Dr. Ottilie Eschenweck
Albert Fischer
Willi Fohmann
Edmund Goldschagg
Dr. Erich Kaeppel 
Ernst Pfänder
Susi Roth
Karl Ruprecht
Hans Schiedrich
Prof. Eugen Unzicker
Ignaz Waldmannn

Revisoren: Otto Bauer, Franz Krombacher
Mitgliederstand:  ca. 2.300; zum Jahresende 1961: 2.231

 

10.12.1965 Neuwahlen

Vorsitzender:  Georg Eglinger
Stellv. Vors.:  Richard Selbeck
Kassier: Hans Rieger
Schriftführer: Hans Plößl

Beiräte:
Dr. Ottilie Eschenweck
Albert Fischer
Willi Fohmann
Edmund Goldschagg
Andreas Mayerhofer
Ernst Pfänder
Susi Roth
Karl Ruprecht
Hans Schiedrich
Siegfried Stäblein
Prof. Eugen Unzicker

Revisoren: Otto Bauer, Franz Krombacher

 

11.11.1968 Notvorstand

Georg Eglinger wurde durch das Amtsgericht als kommisarischer Vorstand bestellt.

 

30.5.1969 Neuwahlen

Vorsitzender:  Rudolf Jochmann
Stellv. Vors.:  Georg Eglinger
Kassier: Hans Rieger
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Dr. Ottilie Eschenweck-Frank
Dr. Ottilie Eder
Paul Berg
Johann Maisinger
Susi Roth
Georg Schandl
Hans Schiedrich
Richard Selbeck
Siegfried Stäblein
Wolfgang Vogelsgesang

Revisoren:  Otto Bauer, Franz Krombacher

 

13.05.1970:

Franz Krombacher kann aus beruflichen Gründen nicht mehr als Revisor tätig sein, Herr Bauer scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus. Wegen zu spät erfolgter Einladung zur Hauptversammlung erfolgen keine Neuwahlen. Für die anstehenden Wahlen geben Herr Jochmann und Herr Rieger bekannt, dass sie die Absicht haben, zurück zu treten.

Bezirksrat Paul Berg übernimmt die Arbeit des Kassier.

 

1971

Im April 1971 wurden die Herren Selbeck und Rieger als Revisoren benannt.

In der Hauptversammlung vom 24. Juni 1971 wird Bezirksrat Paul Berg zum neuen Kassier gewählt. In der Vorstandssitzung vom Dezember 1971 ist von Vorstandsneuwahlen im April 1972 die Rede. Rudolf Jochmann fungiert immer noch als Vorsitzender.

 

07.07.1972 Neuwahlen

Die Vorstandswahlen 1972 brachten für die Bürgervereinigung einen großen Umbruch. Verschiedene Gruppierungen versuchten, zum Teil aus parteipolitischen Interessen, Einfluss im Vorstand zu gewinnen. Franz Amler, der am 7. Juli 1972 zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde, stand der Bürgervereingung bis zu seinem Tode im Jahr 2001 nahezu 30 Jahre vor.

Für den Vorsitzenden stehen zur Wahl: Franz Amler, Eduard Schrag
59 : 48 Stimmen für Franz Amler

Für den 2. Vorsitzenden stehen zur Wahl: Dr. Helmut Frank, Eduard Schrag
58 : 48 Stimmen für Dr. Frank

Für den Schriftführer stehen zur Wahl: Berthold Eder, Dr. Karl Jering
53 : 51 Stimmen für Herrn Eder

Als Kassier stehen zur Wahl: Paul Berg, Stephan Stix
53 : 48 Stimmen für Paul Berg

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Helmut Frank
Kassier: Paul Berg
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Georg Eglinger
Otto Götz
Dr. Karl Jering
Peter Leopold
Hans Lief
Mathias Menter
Eduard Schrag
Stephan Stix
Freia Unzicker
Wolfgang Vogelsgesang
Hanna Wolf

Ehrenmitglied und dauerhaftes Beiratsmitglied:
Hans Rieger

Revisoren:  (Wahl wurde übersehen)

Als Kassenrevisoren wurden durch den Vorstand Dr. Karl Jering und Richard Selbeck berufen. Diese Berufung wurde in der Hauptversammlung 1974 abgesegnet. In der Versammlung 1974 wurden sodann Franz Krombacher und Richard Selbeck als Revisoren gewählt.

 

23.09.1975 Neuwahlen

Für den 2. Vorsitzenden stehen zur Wahl: Dr. Helmut Frank, Eduard Schrag
58 : 13 Stimmen für Dr. Frank

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Helmut Frank
Kassier: Paul Berg
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Alfons Eberle
Karl Keyler
Peter Krauss
Dr. Hans Krieghoff
Hans Lief
Dr. Erwin Lohner
Franz Maisinger
Ursula Purzer
Susi Roth 
Freia Unzicker
Wolfgang Vogelsgesang
Hans Wölfel

Ehrenmitglied und dauerhaftes Beiratsmitglied:
Hans Rieger

Revisoren:  Franz Krombacher, Luigi Gervasini

 

1977:

Anfang des Jahres erkrankt Paul Berg, Gottfried Finzel übernimmt zunächst kommissarisch die Arbeit des Kassiers und wird in der Hauptversammlung am 14.11.1977 ordentlich gewählt.

 

04.12.1978 Neuwahlen

Für den 2. Vorsitzenden stehen zur Wahl: Dr. Hanns Karl Steininger, Dr. Helmut Frank
70 : 43 Stimmen für Dr. Steininger

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Hanns Karl Steininger
Kassier: Gottfried Finzel
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Alfons Eberle
Karl Keyler
Dr. Hans Krieghoff
Hans Lief
Paul Löwenhauser
Dr. Erwin Lohner
Franz Maisinger
Ursula Purzer
Rudolf Rieger
Susi Roth (+ 1980)
Jörg Rüdenholz
Dr. Adalbert Süß 
Freia Unzicker
Wolfgang Vogelsgesang

Revisoren:  Franz Krombacher, Paul Berg

 

02.12.1980 Neuwahlen

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Hanns Karl Steininger
Kassier: Gottfried Finzel
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Alfons Eberle
Karl Keyler
Hans Lief
Dr. Erwin Lohner
Franz Maisinger
Mathias Menter
Ursula Purzer
Erich Seul
Johann Stanglmaier
Dr. Adalbert Süß 
Freia Unzicker
Wolfgang Vogelsgesang

Revisoren:  Paul Berg, Dr. Hans Krieghoff

 

8.10.1984 Neuwahlen

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Hanns Karl Steininger
Kassier: Gottfried Finzel
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Alfons Eberle
Karl Keyler
Dr. Hans Krieghoff
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Ursula Purzer
Rudolf Rieger
Erich Seul
Johann Stanglmaier
Dr. Adalbert Süß 
Freia Unzicker
Wolfgang Vogelsgesang

Revisor:  Dr. Hans Krieghoff, ab 30.7.1986: Karl Keyler

 

13.07.1987 Neuwahlen

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Hanns Karl Steininger
Kassier: Gottfried Finzel
  ab 21.11.1988: Helmut Stock
  ab 01.06.1990: Brigitte Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Alfons Eberle
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Günter Müller
Rudolf Rieger
Ernst Schmidt-Hofmann
Erich Seul
Johann Stanglmaier
Christa Stock
Dr. Adalbert Süß
Adolf Thurner 
Freia Unzicker
Wolfgang Vogelsgesang

Revisoren:  Carl Bauer, Ernst Eschenweck

 

1988: Nach einer schweren Krankheit ist Kassier Gottfried Finzel nicht mehr in der Lage, sein Amt auszuführen. Zum neuen Kassier wird am 21.11.1988 Helmut Stock gewählt, der dieses Amt wegen beruflicher Aufgaben Mitte 1990 wieder abgibt.

 

31.07.1990 Neuwahlen

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Hanns Karl Steininger
Kassier: Brigitte Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Alfons Eberle
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Günter Müller
Ernst Schmidt-Hofmann
Erich Seul
Willy Schneider
Christa Stock
Dr. Adalbert Süß
Adolf Thurner 
Wolfgang Vogelsgesang

Revisor:  Ernst Eschenweck
Stellv. Revisor: Carl Bauer

In der Jahresversammlung am 18.07.2000 wird Franz Amler nach 28 Jahren im Vorstandsamt zum Ehrenvorsitzenden ernannt."

 

 

26.07.1993 Neuwahlen

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Hanns Karl Steininger
Kassier: Brigitte Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Alfons Eberle
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Hans Menzinger
Günter Müller
Ernst Schmidt-Hofmann
Willy Schneider
Christa Stock
Dr. Adalbert Süß
Adolf Thurner 
Wolfgang Vogelsgesang

Revisor:  Ernst Eschenweck
Stellv. Revisor: Carl Bauer

 

23.07.1996 Neuwahlen

Vorsitzender:  Franz Amler
Stellv. Vors.:  Dr. Hanns Karl Steininger
Kassier: Brigitte Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Alfons Eberle
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Hans Menzinger
Günter Müller
Ernst Schmidt-Hofmann
Willy Schneider
Christa Stock
Adolf Thurner 
Wolfgang Vogelsgesang

Revisor:  Ernst Eschenweck
Stellv. Revisor: Carl Bauer

 

28.07.1999 Neuwahlen

Vorsitzender:  Franz Amler (+ 28. September 2001)
Stellv. Vors.:  Ernst Eschenweck
Kassier: Brigitte Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Aschl
Thomas Hasselwander
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Hans Menzinger
Ernst Schmidt-Hofmann
Willy Schneider
Helmut Söllner
Christa Stock
Adolf Thurner 
Wolfgang Vogelsgesang (+ 08. April 2000)

Revisoren:  Helmut Söllner, Carl Bauer

 

02.07.2002 Neuwahlen

Vorsitzender:  Frieder Vogelsgesang
Stellv. Vors.:  Ernst Eschenweck
Kassier: Brigitte Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Amler
Helmut Aschl
Thomas Hasselwander
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Hans Menzinger
Ernst Schmidt-Hofmann
Willy Schneider
Helmut Söllner
Christa Stock
Adolf Thurner 

Revisor:  Helmut Söllner
Revisor Helmut Söllner hat wegen Wegzuges von München zum Jahresbeginn 2004 seinen Austritt erklärt. In der ordentlichen Mitgliederversammlung am
29.06.2004 wurde Helmut Amler zum neuen Kassenrevisor gewählt.

20.06.2005 Neuwahlen

Vorsitzender: Frieder Vogelsgesang
Stellv. Vors.: Ernst Eschenweck
Kassier: Brigitte Hasselwander (+ 11. April 2008)
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Amler
Helmut Aschl
Dr. Peter Berg ‘
Thomas Hasselwander
Dr. Erwin Lohner
Mathias Menter
Hans Menzinger
Ernst Schmidt-Hofmann
Willy Schneider
Christa Stock
Adolf Thurner

Revisor: Helmut Amler

Der Vorstand

 

Der Vorstand bei einem Arbeitsessen am 24. Juni 2005 (nach der erfolgten Wiederwahl vom 20. Juni 2005):

Der Vorstand

22.04.2008 Neuwahlen

Vorsitzender: Frieder Vogelsgesang
Stellv. Vors.: Ernst Eschenweck
Kassier: Thomas Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Amler
Helmut Aschl
Dr. Peter Berg
Dr. Erwin Lohner
Hans Menzinger
Ernst Schmidt-Hofmann
Willy Schneider
Christa Stock
Christoph Thanner
Adolf Thurner

Revisor: Helmut Amler

In der Jahresmitgliederversammlung am 18. Mai 2009 wurde Schriftführer Berthold Eder in Anerkennung seiner mittlerweile 40-jährigen Mitarbeit im Vorstand zum Ehrenmitglied ernannt.

2009-05-Eder-Ehrenmitglied

Frieder Vogelsgesang, Vorsitzender der Bürgervereinigung, dankt Berthold Eder für seine langjährige Mitarbeit und überreicht die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft.
Rechts im Bild der stellvertretende Vorsitzende Ernst Eschenweck, links Schatzmeister Thomas Hasselwander.

 

23.05.2011 Neuwahlen


Vorsitzender: Frieder Vogelsgesang
Stellv. Vors.: Ernst Eschenweck
Kassier: Thomas Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Amler
Helmut Aschl
Dr. Peter Berg
Wolfgang Grandl jun.
Josef Kinast
Dr. Erwin Lohner
Hans Menzinger
Renate Mühlbauer
Willy Schneider
Christa Stock
Christoph Thanner
Adolf Thurner

Revisor: Helmut Amler

 

Vorstand-2011-

19.05.2014 Neuwahlen

Auf mehrheitlichen Beschluss der Versammlung wurden 10 Beiratsmitglieder und damit die Mindestzahl gemäß Satzung gewählt. 13 Kandidaten stellten sich zur Verfügung. Adolf Thurner trat nach langjähriger Mitgliedschaft im Beirat nicht mehr zur Wahl an. Bastian Hann, Willy Schneider und Christa Stock erhielten von allen dreizehn Kandidaten die geringste Stimmenanzahl und gehören daher nicht dem Beirat an.

Vorsitzender: Frieder Vogelsgesang
Stellv. Vors.: Ernst Eschenweck
Kassier: Thomas Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder

Beiräte:
Helmut Amler
Helmut Aschl
Dr. Peter Berg
Willi Franz
Karl Grandl
Wolfgang Grandl jun.
Josef Kinast
Dr. Erwin Lohner
Hans Menzinger
Renate Mühlbauer

Revisor: Helmut Amler
 

2014-Vorstand-3a

Berthold Eder (Schriftführer), Ernst Eschenweck (Stellvertretender Vorsitzender),
Frieder Vogelsgesang (Vorsitzender), Thomas Hasselwander (Kassier)

15.05.2017 Neuwahlen

Die Vorstandsmitglieder wurden in Einzelwahl jeweils einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Auf Beschluss der Versammlung wurden sodann 12 Beiratsmitglieder gewählt. 13 Kandidaten stellten sich zur Verfügung. Willy Schneider erhielt die geringste Stimmenanzahl und gehört daher nicht dem Beirat an.

Vorsitzender: Frieder Vogelsgesang
Stellv. Vors.: Ernst Eschenweck
Kassier: Thomas Hasselwander
Schriftführer: Berthold Eder (+ 1. August 2017)

Beiräte:
Helmut Amler
Beate Angermair
Helmut Aschl
Dr. Peter Berg
Willi Franz
Karl Grandl
Wolfgang Grandl jun.
Andrea Kinast
Dr. Erwin Lohner
Hans Menzinger
Renate Mühlbauer
Angela Scheibe-Jaeger

Revisor: Helmut Amler
 

Am 1. August 2017 verstarb unser langjähriger Schriftführer Berthold Eder (fast 50 Jahre!). Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Der Vorstand berief kommissarisch das Beiratsmitglied Renate Mühlbauer zur Schriftführerin.

Nachwahlen 23.04.2018

In der Jahresmitgliederversammlung wurde in Nachfolge von Berthold Eder einstimmig Renate Mühlbauer zur Schr8iftführerin gewählt.
Für seine langjährige Mitarbeit in Beirat und Vorstand wurde ferner Ernst Eschenweck zum Ehrenmitglied der Bürgervereinigung Obermenzing e.V. ernannt.

Vorstand-2018a

Von links: Frieder Vogelsgesang (Vorsitzender), Ernst Eschenweck (Stellvertretender Vorsitzender), Renate Mühlbauer (Schriftführerin) und Thomas Hasselwander (Kassier).