Kirchen

Kirchen in Obermenzing

So klein Obermenzing zu sein scheint, so bedeutend ist es an kunsthistorischen Kirchenschätzen. Die Ursprünge der Dorfkirche St.Georg reichen bis in die Romanik zurück, St. Wolfgang in Pipping wurde 1480 eingeweiht, 1488 wurde die Schlosskapelle Blutenburg fertig gestellt, ein Gesamtkunstwerk der Spätgotik in überragender Qualität.

Die neue katholische Pfarrkirche Leiden Christi wurde 1924 fertig gestellt und die Protestanten erhielten im Jahr 1975 ihr Gemeindezentrum Carolinenkirche.

Seit jeher setzt sich die Bürgervereinigung für den Erhalt der Kirchendenkmäler ein und unterstützt die katholische und die evangelische Pfarrgemeinde gleichermaßen.

Nähere Informationen zu den einzelnen Bauwerken finden Sie auf den folgenden Seiten Bitte benutzen Sie hierzu die Buttons oben auf der Seite.

Zur Schlosskapelle Blutenburg siehe: Schloss Blutenburg